Kokos-Haferflocken-Crunchies

Zutaten:

  • 125 g weiche + 20 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • Salz
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 300 g + etwas Mehl
  • 1 gestrichene(r) TL Backpulver
  • 75 g Kokosraspel
  • 50 g zarte Hafer ocken
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 100 g Milchschokolade

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Für den Teig 125 g Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. 300 g Mehl, Backpulver, Kokosraspel, Haferfocken und Spekulatiusgewürz mischen. Erst kurz mit den Schneebesen unterrühren und dann mit mehlierten Händen zu einem glatten Teig verkneten.

Teig mit mehlierten Händen zu etwa 2 cm großen Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf die Bleche setzen. Mit einer mehlierten Gabel  ach drücken (à ca. 3,5 cm Ø). Nacheinander im heißen Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung Milchschokolade in Stücke brechen. Mit 20 g Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Je 2 Kekse auf der glatten Seite mit etwas Schokoladenbutter bestreichen und zusammensetzen.

I love it…