Bananen Nugat Täschchen

Zutaten 

  • 250 g Magerquark
  • 270 g Mehl
  • 250 g weiche Butter
  • 50 g Zucker

 

 

 

Zutaten (Füllung)

  • 150 g Nuss-Nugat-Creme
  • 2 Bananen
  • 2 Eigelb (zum bestreichen)

 

Den Backofen an 170°C Umluft (190°C Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

Alle Teigzutaten zu einen glatten, elastischen Quarkteig verarbeiten.  Sollte der Teig zu stark an den Händen kleben etwas Mehl dazu geben.

Nun den Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

 

Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durcharbeiten und zu einer 0,5 cm starken Teigplatte ausrollen. 12 gleich große Quadrate zu schneiden.

Nun mit zwei Teelöffeln je einen kleine Menge der Nuss-Nougat-Creme in die Mitte der Quadrate geben. Die in kleine Stücke geschnittenen Bananen darauf verteilen.

Nun alle 4 Seiten der Quadrate mit dem Eigelb bestreichen und in die Mitte hin einklappen, so dass kleine Taschen entstehen. Die Taschen in der Mitte etwas zusammen drücken. Die Taschen komplett mit Eigelb bestreichen und für 20 – 25 Minuten  backen.
Darauf achten dass die Taschen nicht zu dunkel werden.

Ein Kuchen der auch ein paar Tage nach dem Backen noch ein Genuss ist. Aus dem Buch „Mara‘s Sweet Googies“…….

Maras Sweet Goodies_1

I love it …  Stempel-11