Hefekranz mit Nougat

 Zutaten (Hefeteig)

  • 200 g Schlagsahne
  • 50 ml Milch (4 EL)
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
  • 2 Eier (Größe M)

Zutaten (Füllung)

  • 200 g Dr. Oetker Nuss-Nougat
  • 75 g Dr. Oetker Mandeln gehobelt

Teig
Die Schlagsahne mit der Milch erwärmen.  Nun das Mehl und Hefe sorgfältig in einer Schüssel
vermischen. Restliche Zutaten und die warme Milch-Sahne hinzufügen und alles mit
einer Küchenmaschine kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe für 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Mindestens aber 45 Minuten.
Springform mit Rohrbodeneinsatz fetten und mit gehobelten Mandeln ausstreuen.

 

Hefekranz mit Nougat

 

Füllung
Nougat im Wasserbad bei schwacher Hitze etwas erwärmen, so dass es streichfähig wird.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, und zu
einem Rechteck (etwa 55 x 30 cm) ausrollen.
Das Nougat auf dem Rechteck verstreichen und gleichmäßig mit den Mandeln bestreuen. Von der langen Seite her aufrollen. Die Teigrolle als Kranz in die Form legen. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Den Ofen auf ca. 160°C (Umluft) oder ca. 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Den Kranz dann 30 Minuten backen lassen. Darauf achten dass er nicht zu dunkel wird.
Nach dem backen noch 15 Minuten in der Form auskühlen lassen.

 

I love it …

Stempel_1-10