Motivtorten-Bilder 2015

 

Der Geburstagskuchen für meine Schwiegermutter. Total süß geworden oder?
Also ich liebe Weihnachten einfach. Man kann sooooo tolle weihnachtliche Motive dekorieren und wer mag bitte keinen Lebkuchenmann. 🙂 Ein Mann zum vernaschen ….. hihihi
Hier habe ich dann direkt mal ein neues Kuchenrezept getestet. Eine „Lebkuchentorte“. Vorsicht das Rezept ist sehr gehaltvoll und mächtig. Aber mal ehrlich wer achtet denn bitte an Weihnachten auf Kalorien. 🙂
Hier das Rezept! 

Kuchen_Lebkuchenmann_7 Kuchen_Lebkuchenmann Kuchen_Lebkuchenmann_5 Kuchen_Lebkuchenmann_3

 


 

Ein kleines Törtchen für meinen lieben Schwiegerpapa. Für meinen ersten „Tannenbaum“ nicht schlecht, aber eindeutig Potential nach oben oder??

 

Tannenbaum_Weihnachtskuchen Wolfgang_3 Tannenbaum_Weihnachtskuchen Wolfgang_5 Tannenbaum_Weihnachtskuchen Wolfgang Tannenbaum_Weihnachtskuchen Wolfgang_1

 

 


 

Hier der Nikolauskuchen für meine lieben Kollegen.
Es ist immer herrlich wie sehr sich einige von meinen Arbeitskollegen über einen selbst gemachten Kuchen freuen! Ein Gedicht sag ich euch!!!
Das Innere dieses wirklich leckeren Kuchens ist ein „Weihnachts-Schokoladenkuchen“
Hier geht es zum Rezept!

 

ABEBA_Kuchen_1 ABEBA_Kuchen ABEBA_Kuchen_2 ABEBA_Kuchen_5

 

 

 


 

Meine erste Motivtorte mit selbst gemachten „Auflegern“.
Und da ich aktuell total auf Eulen stehe, war auch sehr schnell klar welches Motiv es wird. Und die Farbe ist doch mal Hammer oder??  Also mich hat die Farbe total überzeugt.

 

Eulen_Kuchen_6 Eulen_Kuchen_8 Eulen_Kuchen_7 Eulen_Kuchen_3

 

 


Die Geburtstagstorte für mein Patin Carolin. Wie vielleicht der ein oder andere von euch erkennt steht die Maus total auf „Die Eisköniging“ und natürlich darf der liebe Olaf da nicht fehlen.
Die Torte war zwar eine meiner bis jetzt aufwendigsten, aber das Leuchten in den Augen der kleinen Maus zu sehen, dass ist jede einzelne Minute einfach wert. Sie hat sich ja soooo super gefreut. Und zu mindestens ihr hat der Kuchen auf jeden Fall geschmeckt. 🙂

 

IMG_2589 IMG_2588 IMG_2587 IMG_2586 IMG_2585 IMG_2593 IMG_2591 IMG_2590

 


Ich hatte wieder das Vergnügen an einem Kurs der wundervolle Stefanie Noé (Blog: „crazybacknoe.blogspot.de“ und Buch: „Crasy Cake design“.) teilzunehmen. Und das Resultat kann sich definitv sehen lassen. Ich habe wieder unglaublich viel gelernt und hatte viel Spaß.

 

IMG_2440

IMG_2439

 

IMG_2441

 

 


 

Ein Fondant „Blumengesteck“. Eine liebe Freundin hat mich um Dekoration für einen Kuchen gebeten.
Ich habe die Blumen vorbereitet und auf eine, mit Fondant bezogene Platte gesetzt. Somit konnte Sie die komplette Platte einfach auf den Kuchen setzen und fertig!!!  🙂

IMG_2542      IMG_2550   IMG_2549

 

 

 


Ein Kuchen für meine Mama – die beste Mama der Welt. Der Geburtstagskuchen für meine Mutter wurde dieses Jahr etwas größer wie gedacht. 🙂

 

    

 

 

 

 


Ein Kuchen zur Einschulung eines besonderen kleinen Mannes.
Langsam klappt es immer besser mit dem Verarbeiten des Fondant.
Und der Kuchen war super süß!! In der Torte versteckt sich ein „Geheimfach“ in dem Schokolinsen waren.

Motivtorte Schultüte 2015  Motivtorte Schultüte 2015

Motivtorte Schultüte 2015

 

 


 

Die Tauftorte für mein Patenkind „MIA“ – man war ich so stolz!
Wirklich, war zwar richtig viel Arbeit, aber es hat sich ja so gelohnt. Die Torte selbst besteht aus Buskuit, einen Erdbeer-Creme und wurde mit Ganache überzogen. War echt richtig süß, aber hat allen nicht nur optisch zugesagt. 🙂

 

Tauftorte Mia 2014  Tauftorte Mia 2014  Tauftorte Mia 2014  Tauftorte Mia 2014   Tauftorte Mia 2014

 


 

Der Geburtstagskuchen für eine meiner aller liebsten Freundinnen überhaupt. Ein super leckerer Schokoladenkuchen mit Ganache überzogen – sprich SCHOKOLADE pur!!
Meine Freundin hat sich total gefreut und der Kuchen hat allen super gut geschmeckt. Also ein Erfolg auf ganzer Linie.
Die Vorlage dazu habe ich aus dem Buch „Crash Cake Design“

Eulen Torte Maren 2014   Eulen Torte Maren 2014

Eulen Torte Maren 2014   Eulen Torte Maren 2014

 


 

Wie schon berichtet habe ich an einem „Motivtorten-Kurs“ teilgenommen.
Es war einfach super! Nicht nur habe ich unglaublich viel gelernt, außerdem hatte ich das Vergnügen die tolle Stefanie Noé kennen zu lernen.
(Blog: „crazybacknoe.blogspot.de“ und Buch: „Crasy Cake design“.)
Der Kurs ging über 6 Stunden, die wie im Flug vergingen.
Wie man auf den Bildern schön sehen kann, konnte ich in den 6 Stunden lernen wie man
  • eine kleine Eulen-Figur modelliert
  • eine Rose herstellen
  • mit Silikonfomen arbeitet
  • einen Kuchen mit Ganach überzieht und worauf man achten muss
  • und eine Torte mit Fondant eindecken.

 

   

IMG_1060

 

 


 

 Meine zweite Motivtorte.
Ein Geschenk für meinen Schwiegervater. (Mercedes-Stern)
Findet ihr  in den Büchern „Planat Cake“ und „Happy Cakes“.

 

IMG_0468   IMG_0469


 

Meine erste Motivtorte.
Ein Geschenk für eins meiner Patenkinder bzw. für liebe, wunderbare Freunde von mir.
Die Rezepte werde ich nach und nach online stellen. Findet ihr aber auch in den Büchern „Planat Cake“ und „Happy Cakes“.

 

IMG_0366   IMG_0372

IMG_0374   IMG_0380IMG_0378   IMG_0381