Mandel-Nougat-Täfelchen

Zutaten

  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 100 g weiße Kuvertüre (oder Schokolade)
  • 80 g Zucker
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 70 g gem. blanchierte Mandeln

 

 

 

 

Kuvertüre getrennt grob hacken. Die Sahne und den Zucker in einen Topf geben und 1 Minute aufkochen. Dann bei kleine Vanillezucker und Butter hineingeben. Sobald die Butter geschmolzen ist die Mandeln gründlich unterrühren.
Die Hälfte der Masse in einen zweiten Topf füllen. In den einen Topf die dunkle Kuvertüre, in den anderen die weiße Kuvertüre geben und je in der heißen Maße schmelzen.

 

Nougat-Mandel-Täfelchen_2

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die helle Masse, ca. 1 cm dick, gleichmäßig auf dem  Blech verstreichen und alles mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Dann die dunkle Masse über die helle Masse streichen und mit Mandelblättchen oder Mandelstiften dekorieren.
Das Backblech wieder für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Danach in kleine Täfelchen schneiden und fertig. Super zu, verschenken und zum selber genießen.

 

I love it…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.