Himbeer Friands

Zutaten:

  • 10 Eiweiß
  • 300 g zerlassene Butter
  • 175 g gemahlene Mandeln
  • 370 g Puderzucker
  • 100 g Mehl
  • 250 g Himbeeren
  • etwas Puderzucker zum bestäuben

 

Friands_1

(Menge ergibt mit normalen Muffin -Förmchen zwischen 20 und 24 Muffins) 

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 

Die Eiweiß ca. 1 Minute schlagen bis sie sich zu einer Masse verbunden haben.
Die Butter zerlassen und zur Seite stellen. Die gemahlene Mandeln, den Puderzucker, das Mehl und die zerlassenen Butter unter das Eiweiß rühren. Das Handrührgerät auf mittlerer Stufe einstellen und alle Zutaten gut vermischen. 

Friands_3

Die Muffin-Förmchen mit Papierförmchen auslegen. Auch wenn im Originalrezept steht, man könnte den Teig auch in die reinen Muffin-Förmchen füllen, so gehe ich lieber kein Risiko ein. 

Den Teig bis 2/3 in die Förmchen füllen. Auf jede Friand 3 – 4 Himbeeren setzen und leicht eindrücken und 25 – 30 Minuten backen. 

Friands_5

Immer mal mit der Stäbchen-Probe schauen ob die Friands durch sind. Dann abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 

I love it … 

 

Dieses Rezept stammt aus dem wunderbaren Buch „What Kate ate“

Stempel_1-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.