Schoko-Haselnuss-Cupcakes

Zutaten (Teig)   Nutella Muffins_1

  • 175 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 175 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Haselnüsse

 

Zutaten (Frosting)

  • 8 – 10 EL Nuss-Nougat-Creme
  • Dekomaterial z.B. ganze Haselnüsse

Den Backofen vorheizen auf 180 °C (Umluft). Das Muffinblech vorbereiten. (Papierförmchen in jede Muffinform setzen)

Teig
Butter und Zucker aufschlagen und die Eier nach einander unterrühren. Nun die Nuss-Nougat-Creme unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und in die Butter/ Zuckermasse sieben. Das Mehl vorsichtig unterheben. Zum Schluss die gemahlenen Hasselnüsse unterziehen und den Teig in die Papierförmchen füllen.

20 – 25 Minuten im Ofen backen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die Muffins bitte ganz abkühlen lassen.

Frosting
Die Nuss-Nougat-Creme glatt rühren und mit zwei Teelöffeln auf dem Muffin verstreichen. Zum Schluss mit der Haselnuss dekorieren.

Auf dem Foto habe ich keine Haselnüsse verwendet sonder Plätzchen aus einem einfachen Knetteig (Mürbeteig) 

 

 

Nutella-Muffins_2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.