KitKat – M&M’s Torte

Zutaten (Teig)

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver

Zutaten (Füllung)

  • 250 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Weizenmehl
  • 15 g Kakaopulver 
  • 1 – 2 M&M’s 
  • 1 – 2 KitKat minis

 

 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und sieben.
Esslöffelweise in die Masse geben und mit einem Teigschaber unterheben.

Den Teig in eine 18 cm Springform geben. Dann im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 175 Grad (Umluft) backen.
Wenn der Kuchen die Stäbchenprobe bestanden hat, komplett abkühlen und in der waagerechten durchschneiden.

Für die Creme Puderzucker, Mascarpone und Kakao verrühren.
Die eine Hälfte auf den Boden der Torte geben und glatt streichen. Den zweiten Boden aufsetzen.
Mit der restlichen Creme den Kuchen komplett überziehen und darauf achten, dass am Rand der Torte genug Creme ist, damit die KitKats später halten.

 

Den Kuchen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die KitKat Riegel am Rand der Torte entlang ankleben. Dann mit einem Dekoband fixieren.
Die M&M’s in der Mitte der Torte verteilen.

Die Torte bis zum servieren kalt stellen.

I love it …

Stempel_1-10