Lachs-Lauch Flammkuchen

Zutaten (Teig)  Lachs_Lauch Flammkuchen

  • 425 g Mehl
  • 1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
  • 3 EL Öl
  • etwas Salz

Zutaten (Belag)

  • 300 g Schmand
  • 100 g Käse
  • ca. 150 ml Limettensaft oder 1/2 Limette
  • 2 Stangen Lauch
  • 200 g geräucherter Lachs
  • etwas Muskat (nach Geschmack)
  • etwas Pfeffer

 

Teig
Man nehme eine große Schüssel (am Besten mit Deckel) und knetet aus Mehl, Hefe, Wasser und Salz einen glatten Teig. Diesen dann mindestens 45 Minuten an einen warmen Ort stellen. Ich stelle di verschlossene Schüssel immer auf die Heizung. Habe ich so von meiner Mama gelernt. 🙂

In der Zwischenzeit nimmt eine weiter Schüssel und vermischt Schmand, Käse, Muskat, Pfeffer und den Limettensaft. Gut verrühren. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden, und blanchieren. Den Ofen schon mal auf 230°C vorheizen.

Wenn der Hefeteig dann schön aufgegangen ist, diesen auf der Arbeitsfläche dünn ausrollen, die Schmandmischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Dann den blanchierten Lauch darauf verteilen. Zum Schluss dann den Lachs in Streifen auf dem Lauch verteilen und alles in den Ofen schieben.

Ist wirklich eine leckere Alternative zur „klassischen Pizza“.

 

kiss-98454_640

 

Lachs_Lauch Flammkuchen_1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.