Pizza Rucola & Parmaschinken

Zutaten (Teig)

  • 425 g Mehl SAMSUNG
  • 1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
  • 3 EL Öl
  • etwas Salz

oder einen Pizzateig aus dem Kühlregal

 

Zutaten (Belag)

  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 150 g  geriebener Käse (Gouda oder Mozzarella)
  • 200 g kleine Tomaten (Kirsch- oder Cherrytomaten)
  • 2 Zehen Knoblauch (oder 1 – 2 Teelöffel gefrorener Knoblauch)
  • ca. 150 g Rucola
  • 2 TL Olivenöl
  • 200 g Parmaschinken
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

 

Teig
Man nehme eine große Schüssel (am Besten mit Deckel) und knetet aus Mehl, Hefe, Wasser und Salz einen glatten Teig. Diesen dann mindestens 45 Minuten an einen warmen Ort stellen. Ich stelle di verschlossene Schüssel immer auf die Heizung. Habe ich so von meiner Mama gelernt. 🙂

Den Ofen schon mal auf 200°C vorheizen. Wenn der Hefeteig dann schön aufgegangen ist, diesen auf der Arbeitsfläche dünn ausrollen, die Pizzatomaten und den Käse auf dem Teig verteilen. Das ganze dann ca. 20 Minuten backen.

Während die Pizza im Ofen backt die kleinen Tomaten in der Hälfte durchschneiden und mit dem Knoblauch in eine Schüssel geben. Dann den geputzten Rucola dazugeben und alles einmal vorsichtig durchrühren. Nun kommt das Öl, Pfeffer und Salz dazu.
Alles etwas durchziehen lassen.

Wenn die Pizza schön goldgelb ist aus dem Ofen nehmen und das Salatgemisch darauf verteilen. Alles für noch einmal 2 1/2 bis 5 Minuten in den Ofen geben.
Zum Schluss den Parmaschiinken in kleine Stücke reißen und auf der Pizza verteilen.

Mein persönlicher Tip – ein Stück Parmesan kaufen ein paar dünne Scheiben großzügig darauf verteilen.

Ist wirklich eine leckere Alternative zur „klassischen Pizza“.

I love it…

herz

 

SAMSUNG SAMSUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.