Pizzabrötchen mit Salami

Zutaten:

  • 1 kleine rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 80 – 100 g Salami
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 EL Crème légère
  • 100 g geriebener Käse (30 % Fett i. Tr.)
  • 1 TL gehackter Oregano
  • 1/2 TL Honig
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan
  • 1 Pck. Pizzateig (Frischprodukt, 450 g)

 

(Menge ergibt 14 Stück) 

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 

Paprika waschen und putzen, Zwiebel schälen. Beides mit Salami in Würfel schneiden und mit Tomatenmark, Crème légère, geriebenem Käse, Oregano, Honig und Paprikapulver vermischen.
Salamimasse mi Salz und Peffer abschmecken.

IMG_0959

 

 

 

 

 

 

 

 

Pizzateig auf Backpapier ausrollen. Zwei Drittel de Teiges mit der Salamimasse bestreichen und von der langen Seite her ausrollen.

Teigrolle in ca. 3 cm große Stückchen schneiden. Die Stücke mit etwas Parmesan bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.

Die Pizzabrötchen für 25 – 30 Minuten backen.

 

 

 

 

IMG_0957

I love it … 

 

Stempel_1-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.