Baked Beans, hausgemacht

Zutaten:

  • 3 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 200 g Bacon oder Speck, klein geschnitten
  • 1 TL Thymian oder frischen gehackten
  • 2 Dosen Tomaten in Stücke (jede 400g)
  • 1 lange rote Chilischote, in sehr dünne kleine Ringe geschnitten
  • 2,5 EL Worcestersauce
  • 2 TL Senf
  • 2 Dosen Cannellini- Bohnen (Jede 400 g), abspülen und abtropfen.

 

(Portion für 3 – 5 Personen)

IMG_1039

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitze. Die Zwiebeln etwas salzen und 5 Minuten anbraten. Nun den Knoblauch dazu geben und für ca. 5 Minuten anbraten. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Bacon-Würfel goldbraun anbraten.

Bacon, Thymian, Tomaten, Chili, Sauce und Senf zur Zwiebelmischung geben. Das Ganze 20 Minuten sanft köcheln lassen. Nun die Cannellini-Bohnen unterrühren und 10 Minuten köcheln lassen. Dann mit Pfeffer und Salz abschmecken und 10 weitere Minuten garen.

Die Bohnen mit frischem Brot servieren.

Schmecken nicht nur zum Frühstück.

IMG_1038

I love it  ……  

 

 

Stempel_1-10

 

 

Rezept aus dem wirklich wunderbaren Buch „What Katie ate“ von Katie Quinn Davies.

What Katie ate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.