Chili con Carne mit Putenbrust

Zutaten:

  • 250 g Putenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Chillischote
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Paprikas
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • etwas Pfeffer
  • 400 g Tomaten, passiert
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Bulgur, trocken
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais

(Portion für 2 Personen)

Das Putenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.  Nun die Zwiebel schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, entkernen (sehr wichtig) und in dünne Ringe schneiden. Die Paprikas waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

Das Öl in einer relativ großen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, die Putenbrustwürfel dazugeben und darin 2–3 Minuten anbraten. Zwiebelwürfel, Chiliringe und gepressten Knoblauch dazugeben und kurz braten.

Die Paprikastreifen dazugeben, kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Tomaten und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ich habe immer den Bulgur von DM. Ich persönlich finde die Produkte dort eh super.

Die Kidneybohnen und den Mais abspülen, abtropfen lassen, zum Chili geben und 4–5 Minuten mitkochen.
Chili con Carne erneut mit Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte kann den Bulgur dann extra dazu reichen oder macht es wie ich, ich rühre den Bulgur unter und alles alles noch einmal aufkochen.

 

I love it  ……  

Stempel_1-10