Maiseintopf

Zutaten

  • 300 g Kartoffeln (festkochend)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Öl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Dosen Mais (je ca. 285 g)
  • 1 kl. rote Paprika
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 g Garnelen (TK)
  • etwas Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Portion reicht für 4 Personen

 

Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen, dann beides in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf andünsten. 1 Liter Gemüsebrühe und die Sahne dazu gießen und unter Rühren aufkochen lassen. Dann bei mittlerer Hitze mindestens 15 Minuten garen lassen.

Den Mais abgießen und dazu geben. Den Mais dann ca. 5 Minuten garen. Immer mal wieder umrühren, sonst hängt der Eintopf an.
Nun mit einen Zauberstab (Pürierstab) das Gemüse „anpürieren“, so dass noch genug Stückchen im Eintopf sind.

Paprika (klein geschnitten) und die gewaschenen und geputzten Garnelen dazugeben und für ca. 5 – 10 Minuten garen.
Nun je nach Geschmack Pfeffer und Salz dazu geben und vor dem Servieren die Petersilie dazu geben.

Ich empfehle dazu 1-2 frische Scheiben Brot.

Stempel-11

I love it … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.