Mediterraner Nudelsalat

Zutaten:

  • 300 g frische braune Champignons
  • 400 g Feldsalat
  • 300 g Cherrytomaten
  • 500g Nudeln (Sorte nach Wahl)
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 1 – 2 Schälchen getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • Balsamico
  • Öl von den getrockneten Tomaten
  • Olivenöl
  • Wasser (Salzwasser)
  • Kerne nach Wahl
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauch

Zuerst sollte man immer die Nudel kochen.  Währenddessen  kann man den Feldsalat waschen und gut aptropfen lassen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Salat auch sehr gut ohne Feldsalat schmeckt. Ohne den Feldsalat lässt der Salat sich auch länger halten. Die Kernen nach Wahl in eine Pfanne mit etwas Öl  goldbraun rösten und in der Pfanne abkühlen lassen.  Aber vorsicht, die Kerne werden schnell schwarz. Die Nudeln in einer extra Schüssel abkühlen lassen.

Nun die Champignons in dünne Scheiben, die Cherrytomaten in Viertel und die getrockneten, abgetropften Tomaten in Streifen schneiden und alle in eine große Schüssel geben. Achtung – ich nehme grundsätzlich eine zu kleine Schüssel.

Jetzt das Dressing anmachen.
Öl von den Tomaten, Balsamico, Knoblauch, Zwiebeln, Pfeffer, Salz  mischen und abschmecken. Dann die Kerne untermischen.

Alle Zutaten nun mischen und etwas ziehen lassen. Den Feldsalat erst kurz vor dem servieren untermischen.

Wenn man die Möglichkeit hat sollte man den Nudelsalat am Abend vorher zubereiten, damit er durchzieht.

I love it … 

 

herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.