Mexikanischer Schichtsalat

Zutaten:

  • 1 Eisbergsalat
  • 4 gr. Tomaten
  • 600 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Fl. Salsa Sauce
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 Becher Saure Sahne
  • 200 g geriebener Gouda
  • 1 Tüte Tortillachips
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Knoblauch

Vorab mal soviel, es handelt sich hier um einen Schichtsalat. Sprich die einzelnen Bestandteile werden von unten nach oben nach und nach aufgetragen.

Zuerst den Salat schneiden und gut waschen, dann abtropfen lassen.
Parallel das Hackfleisch und die Zwiebeln gut anbraten und mit etwas Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

Nun starten wir das Schichten. Man nehme eine große Schüssel und beginnt mit dem Eisbergsalat. Dann die gewürfelten Tomaten und das Hackfleisch – immer alles schön gleichmäßig verteilen.
Nun die Salsa Sauce aufs Hackfleisch schütten. Als nächstes schichtet man dann den Mais, dann die Bohnen, dann die Saure Sahne und zum Schluss den Gouda übereinander.

Der Salat schmeckt am Besten, wenn man ihn einen Tag vor dem Verzehr zubereitet und kühl durchziehen lässt. Man kann vor dem Servieren dann die Chips auf dem Salat verteilen. Das mache ich aber nicht. Ich stelle eine Schüssel mit den Tortillachips neben den Salat und jeder kann sich nach Lust und Laune bedienen.

Passt super zum Grillen.

 

I love it …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.