Vier‐Käse‐Makkaroni

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • 340 g Nudeln
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 590 ml Milch
  • 265 g Zwiebeln
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 2 – 3 Lorbeerbläter
  • 200 g Blauschimmelkäse
  • 150 g Gauda
  • 100 g geriebener Käse
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 50 g Parmesan

(Für 2 Personen)

 

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Auflaufform mit Öl einpinseln und beiseite stellen.
Die Macaroni nach Packungsanweise in Salzwasser kochen und beiseite stellen.
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, dann langsam der Mehl einrühren und 3 Minuten kochen lassen. Nun die Milch langsam einrühren.
Die kleingeschnittenen Zwiebel, Paprikapulver und Lorbeer einrühren. 15 Minuten unter Rühren köcheln lassen und von der Hitze nehmen.
Den Blauschimmelkäse mit 2/3 des Goudas zu der Sauce geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Macaroni einrühren. Die Hälfte der Macaroni‐Mischung in die Auflaufform geben und mit restlichem Gouda bestreuen.
Nun die restliche Macaroni‐Mischung in die Form füllen und mit Parmesan bestreuen.  30 Minuten goldbraun backen und genießen.

I love it…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.